Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Jugendgewalt gestiegen
(14.05.2018, 13:17)SilverSurfer schrieb: Thumbup1

Wobei man schon eine Verallgemeinerung rauslesen kann, denn er bezieht sich klar auf die jungen Männer....

Zitat:ein relativ niedriger Bildungsstand.

Ich finde, das hat Jörg Heinzle aber schön vorsichtig formuliert. Von denen können so viele nicht mal lesen und schreiben, obwohl man das ja eigentlich in jeder Baumschule durchnimmt, also daran kann es nicht liegen, oder? [Bild: blink.gif] Ich glaube, die sind ganz einfach "anders begabt", mehr haptisch oder motorisch.
"Es gibt zwei Sorten Menschen: Die und die nicht."   (Pittine Brad)
Warnhinweis: Dieser Account kann Spuren von Kindermund enthalten.

Zitieren
(14.05.2018, 15:26)messalina schrieb: ......mehr haptisch oder motorisch.

Das trifft nicht die Begabung, sondern die Lebenswirklichkeit von vielen Kindern, die zur 
Kinderarbeit gezwungen sind, bzw wurden. 

Google doch mal "Analphabeten im Deutschland" ..da wird dir geholfen!
Zitieren
(14.05.2018, 16:36)Michl schrieb: Das trifft nicht die Begabung, sondern die Lebenswirklichkeit von vielen Kindern, die zur 
Kinderarbeit gezwungen sind, bzw wurden.

Google doch mal "Analphabeten im Deutschland" ..da wird dir geholfen!

So, ich habe jetzt mal Gambia gegoogelt (das sind die, von denen so viele in Donauwörth Probleme machen und die jetzt nach Inningen kommen sollen). Also ich glaube, bei denen stimmt etwas grundsätzlich nicht, die machen ja wirklich alles falsch?

Zitat:Gambia
Aktiv gegen Kinderarbeit - Eine Kampagne von earthlink e.V.

Gesamtzahl: 36,4% aller 5-14 Jährigen arbeiten

http://www.aktiv-gegen-kinderarbeit.de/w...ka/gambia/

Zitat:Gambia
Flucht vor Armut und Arbeitslosigkeit

In dem westafrikanischen Land mit nur knapp zwei Millionen Menschen gibt es weder Krieg noch Seuchen. Dennoch wandern überproportional viele Gambier aus ihrer Heimat ab. Meist sind es junge Männer. Sie ziehen zunächst aus ländlichen Regionen in die Stadt, von dort geht es weiter nach Europa. Die Gründe dafür sind weit verbreitete Armut, hohe Arbeitslosigkeit

http://www.deutschlandfunk.de/gambia-flu..._id=332218

Zitat:Die 10 Länder mit der höchsten Analphabetenrate der Erde

Gambia
Analphabetenrate 58,00%

http://www.atanango.com/laendervergleich...p--10--28/

Die Erwachsenen von denen fliehen also, weil sie keine Arbeit finden, und die Kinder fliehen, weil sie Kinderarbeit machen müssen, und dann haben sie auch noch 58% Analphabeten. Und wir sollen das jetzt alles ausbaden und müssen uns von denen beklauen und belästigen lassen. Warum wird bei denen die Arbeit nicht von den Erwachsenen gemacht und die Kinder gehen in die Schule? [Bild: blink.gif]
"Es gibt zwei Sorten Menschen: Die und die nicht."   (Pittine Brad)
Warnhinweis: Dieser Account kann Spuren von Kindermund enthalten.

Zitieren
(14.05.2018, 18:51)messalina schrieb: So, ich habe jetzt mal Gambia gegoogelt (das sind die, von denen so viele in Donauwörth Probleme machen und die jetzt nach Inningen kommen sollen). Also ich glaube, bei denen stimmt etwas grundsätzlich nicht, die machen ja wirklich alles falsch?


Und wir sollen das jetzt alles ausbaden und müssen uns von denen beklauen und belästigen lassen. Warum wird bei denen die Arbeit nicht von den Erwachsenen gemacht und die Kinder gehen in die Schule?
 
Fragen über Fragen. 
Fragen, warum und was in Gambia Kinder arbeiten, lässt sich auch noch googeln. Nur zu! 


Die Frage, warum und weshalb in D jeder siebte Erwachsene funktionaler Analphabet ist, 
Auch das ist eine wichtige Frage! ( bewusst Zahlen vor 2015 ausgewählt! ) 

Vor der eigenen Haustüre kehren, macht Sinn. 


https://www.aktion-mensch.de/dafuer-steh...ismus.html

Analphabetismus in Deutschland


Zitat:Die Fakten
  • Jeder siebte Erwachsene in Deutschland ist funktionaler Analphabet.
  • 7,5 Millionen Menschen zwischen 18 und 64 Jahren können zwar einzelne Sätze lesen oder schreiben, haben aber Probleme, zusammenhängende kürzere Texte zu verstehen.
  • Jeder zweite funktionale Analphabet hat Deutsch als Muttersprache, der Großteil einen Schulabschluss und mehr als die Hälfte einen Job.
  • Berufe, in denen der Anteil funktionaler Analphabeten überdurchschnittlich hoch ist, sind Hilfsarbeiter auf dem Bau (jeder Zweite) sowie Köche, Maler und Lkw-Fahrer. Hier kann jeder Vierte nicht lesen und schreiben.
  • 2015 hat das Bundesbildungsministerium die Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung ausgerufen, um die Lese- und Schreibkompetenzen von Erwachsen in Deutschland bis 2026 deutlich zu verbessern. Dazu werden Bildungsangebote und Selbstlernmöglichkeiten geschaffen.
[size=undefined]
Quellen: Level-One-Studie der Universität Hamburg, 2011; Bundesministerium für Bildung und Forschung, 2015[/size]
Zitieren
(14.05.2018, 19:12)Michl schrieb:  
Vor der eigenen Haustüre kehren, macht Sinn.

Zitat:...
  • 7,5 Millionen Menschen zwischen 18 und 64 Jahren können zwar einzelne Sätze lesen oder schreiben, haben aber Probleme, zusammenhängende kürzere Texte zu verstehen.
  • Jeder zweite funktionale Analphabet hat Deutsch als Muttersprache, ...

Das ist jetzt aber krass, jeder zweite von den 7,5 Millionen Analphabeten ist Nichtdeutscher?

Dann wären bei 73,3 Millionen Deutschen 3,75 Millionen = 5% Analphabeten,
bei 9,2 Millionen Nichtdeutschen 3,75 Millionen = 41% Analphabeten, acht mal so viele, oder? [Bild: blink.gif]

Also ich glaube, das muss etwas mit dem IQ zu tun haben, weil in die Grundschule gehen doch alle gleich? Die Deutschen haben beim IQ um die 100, Türken so um 90 (und das sind ja die meisten von den Nichtdeutschen). Und Gambia mit 58% Analphabeten und einem IQ von 70 oder so würde da auch dazu passen, oder?
"Es gibt zwei Sorten Menschen: Die und die nicht."   (Pittine Brad)
Warnhinweis: Dieser Account kann Spuren von Kindermund enthalten.

Zitieren
(14.05.2018, 21:11)messalina schrieb: Das ist jetzt aber krass, jeder zweite von den 7,5 Millionen Analphabeten ist Nichtdeutscher?



Die Deutschen haben beim IQ um die 100, Türken so um 90 (und das sind ja die meisten von den Nichtdeutschen). Und Gambia mit 58% Analphabeten und einem IQ von 70 oder so würde da auch dazu passen, oder?

Nein. Das passt so nicht. 

Standartisierung von Intelligentests lässt du außer Acht. 
Die Definition von "Nichtdeutschen" fehlt. 
Türken sind die meisten Nichtdeutschen? hier geborene mit deutschen Pass auch ? 
Russen, die kein Deutsch sprechen sind Deutsche? 

Gefühlte Fakten?!? 

Setzen, sechs! 

Vor einigen Jahren war angeblich eine Markt am Fischmarkt von Rio de Janero die intelligenteste Frau der Welt, laut Test, der nicht auf angelerntes auswendig gelerntes Wissen abzielt. 

Wenn du Superschlaue dich nur eine Woche in Gambia zurecht finden solltest, wäre das ein Happening 
für die Leute dort! Die haben wohl noch nie so ne dumme weiße Urschel gesehen  Lol
Zitieren
(14.05.2018, 21:11)messalina schrieb: Das ist jetzt aber krass, jeder zweite von den 7,5 Millionen Analphabeten ist Nichtdeutscher?

Deshalb ist es wichtig, dass Sie in Dt. bleiben. Dt. muss seine Bildungseinrichtung öffnen, welche Sie durch die Kriege im eigenen Land nicht hatten. Auch Dt. und Co. finanieren ja die Kriege mit Waffenexport und Ausbeutung. Da ist es nur richtig, die Menschen nach Dt. zu holen. Auf gehts.
Zitieren
(16.05.2018, 07:21)Udo schrieb: Deshalb ist es wichtig, dass Sie in Dt. bleiben. Dt. muss seine Bildungseinrichtung öffnen, welche Sie durch die Kriege im eigenen Land nicht hatten. Auch Dt. und Co. finanieren ja die Kriege mit Waffenexport und Ausbeutung. Da ist es nur richtig, die Menschen nach Dt. zu holen. Auf gehts.

Her holen und Beschäftigung geben, damit sie nicht auf dumme Gedanken kommen...

https://m.focus.de/regional/muenchen/ueb...39283.html


Zitat:Übergriff in München
Zeugen gesucht: Männergruppe begrapscht Frau in U-Bahn und filmt sie dabei
"Wer sich den Gesetzen nicht fügen lernt, 
muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.“ Goethe
Zitieren
(16.05.2018, 07:21)Udo schrieb: Deshalb ist es wichtig, dass Sie in Dt. bleiben. Dt. muss seine Bildungseinrichtung öffnen, welche Sie durch die Kriege im eigenen Land nicht hatten. Auch Dt. und Co. finanieren ja die Kriege mit Waffenexport und Ausbeutung. Da ist es nur richtig, die Menschen nach Dt. zu holen. Auf gehts.

[Bild: bloedsinn.jpg]
Adler fangen keine Fliegen!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sind die Volks-Parteien am Ende? FCAler 2 47 Vor 1 Stunde
Letzter Beitrag: Martin
  Polizeiberichte SilverSurfer 1.029 10.833 Vor 5 Stunden
Letzter Beitrag: FCAler
  Zoo und Tierpark in Deutschland Bogdan 31 578 Gestern, 11:35
Letzter Beitrag: Dienstag
  Bundesrat fordert Verhüllungsverbot vor Gericht Bogdan 0 29 19.10.2018, 12:43
Letzter Beitrag: Bogdan
  Merkels Flüchtlingspolitik leopold 2.694 107.833 19.10.2018, 07:51
Letzter Beitrag: Bogdan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste