Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Linie 5 verzögert sich
#11
Keine Ahnung und von der sehr viel,wo dieses Video reingepasst hätte.
Ich hoffe Klartexter kennt es noch nicht und alle Schienen führen
zum Treffpunkt Königsplatz
https://www.youtube.com/watch?v=MYlF8nYOpD0
Zitieren
#12
Vielen Dank für die Einstellung dieses hoch interessantes Videos. Dafür beide Daumen rauf. Thumbup1

Wie ich gerade festgestellt habe, ist der Film zweimal aneinenander gereiht, glaube ich zumindest.

Macht aber nichts, trotzdem sehenswert.
Nur der FCA und die Schachfreunde Wehringen http://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/
Zitieren
#13
(04.11.2016, 11:27)FCAler schrieb: Vielen Dank für die Einstellung dieses hoch interessantes Videos. Dafür beide Daumen rauf. Thumbup1

Wie ich gerade festgestellt habe, ist der Film zweimal aneinenander gereiht, glaube ich zumindest.

Macht aber nichts, trotzdem sehenswert.

Das freut mich.
Kann mich noch daran erinnern das ich auch mit diesem Typ von Tram durch Augsburg gerumpelt bin.
Die bunten Fahnen an den Häusern waren allerdings schon auf dem Dachboden verstaut.
Die Klappgitter im Sommer waren toll,heute undenkbar,könnte ja einer raus fallen.
Es gibt noch einen Film von Hoeffgen,wenn ich ihn finde stelle ich ihn ein.
Er hat Menschen am Stadttheater gefilmt,was mir dabei auffiel,80% waren in Lederhosen unterwegs.
Der Treffpunkt Kö ist auch zu sehen,oder zu erahnen,weil vor lauter Kastanienbäumen die Sicht eingeschränkt war.
Zitieren
#14
Der Kampf um die Streckenführung geht weiter.

Eine Straßenbahnlinie ja, aber bitteschön beim anderen vor der Haustür. Vor meiner eigenen Haustür ist die Linie 5 mega doof.


http://www.augsburger-allgemeine.de/augs...22687.html
Zitieren
#15
Heute wird erklärt, warum man die Linienführung noch einmal kurzfristig geändert hat. Es klingt aus meiner Sicht einleuchtend. Gut ist es, dass man es vorher erkannt hat. Okay ich weis bis sollte eigentlich normal sein. Es ist aber leider nicht immer so.
Merkle macht wieder einmal ein gute Figur.

Meldung AA
Zitieren
#16
(18.11.2016, 07:46)TomTinte schrieb: Heute wird erklärt, warum man die Linienführung noch einmal kurzfristig geändert hat. Es klingt aus meiner Sicht einleuchtend. Gut ist es, dass man es vorher erkannt hat. Okay ich weis bis sollte eigentlich normal sein. Es ist aber leider nicht immer so.
Merkle macht wieder einmal ein gute Figur.

Meldung AA

Und wieder einmal sind wir anderer Meinung.  Zwinker  Was aber gut ist, sonst kann man sich ja immer nur belobigend auf die Schulter klopfen, was sich wiederum eher langweilig liest.

Also der Umstand, dass die Straßenbahn nur unter großen Schwierigkeiten sprich sehr sehr langsam, vllt. auch ziemlich laut? um die Ecke in die Hessenbachstraße kommt, war doch schon immer eines der wesentlichen kritischen Argumente der Bürgerschaft, die gegen eine Streckenführung durch die Hessenbachstraße ist. Das hat man immer vom Tisch gewischt, wie eine lästige Fliege. Ja haben die am Ende etwa Recht gehabt? Ach so ja, jetzt muss man auf einmal noch enger planen und nur dadurch entsteht dieses Problem. Genau. Wer es glauben mag. 

Die Sache mit den zu geringen Abständen auf der Brücke klingt auch komisch. Und was wäre, wenn es die Linie schon gäbe? Müsste dann umbebaut werden? Man hat die Brücke genau deshalb seinerzeit so überdimensioniert, WEIL auf dieser künftig die beiden Linien. Okay, wenn sich eine gesetzliche Änderung dahingehend ergeben hätte, dass das nun wirklich ein Umbau erforderlich wäre, dann wäre das ein guter Grund, die Planung zu überdenken. Aber vllt. hat sich ja gar nix geändert, vllt. hat man nur zu lange Straßenbahnen angeschafft? ^^ Wer weiß was dazu? Klartexter vllt. ?

Das vernünftigste Argument ist, dass man jetzt gemerkelt hat, dass man die Straßenbahn doch einigermaßen günstig über die Ackermannbrücke bekommt und damit ist die Variante Holzbach einfach die überzeugendere.
Zitieren
#17
Endlich ist die Maske des Herrn Mühldorfer und Co gefallen.



Zitat:Es setze sich immer mehr die Meinung durch, „dass eine Linie 5 generell nicht erwünscht ist und die Bürger vom Zickzackkurs der Stadt enttäuscht sind“.

...
Neue Tram-Linie 5: Kommt jetzt ein Bürgerbegehren? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/augs...96882.html

Für die Bürger die dort unterschreiben, sollte klar sein, dass sie gegen die Linie 5 abstimmen.
Zitieren
#18
(23.11.2016, 07:33)TomTinte schrieb: Endlich ist die Maske des Herrn Mühldorfer und Co gefallen.




Für die Bürger die dort unterschreiben, sollte klar sein, dass sie gegen die Linie 5 abstimmen.

Die Maske ist längst gefallen, wer bei einem eventuellen Bürgerbegehren unterschreibt, der ist nicht gegen die Linie 5, der ist gegen jeglichen ÖPNV in seinem Dunstkreis. Aber auch wenn Herr Krog meint, damit könnte man durch die Hintertür den Bahnhofstunnel noch verhindern, dann liegt er in mehreren Punkten falsch. Der Bahnhofstunnel ist planfestgestellt, da sind auch schon zu viele Millionen verbaut. Und die Linie 3 fährt auf jeden Fall da durch, und dann weiter nach Stadtbergen. Der Herr Mühldorfer kann da noch so seinen Egoismus pflegen wollen, er bekommt den ÖPNV in sein Viertel.

Interessant wäre ja, mit welcher Frage er wieder Unterschriften sammeln will. Rauch
Zitieren
#19
(23.11.2016, 21:28)Klartexter schrieb: Die Maske ist längst gefallen, wer bei einem eventuellen Bürgerbegehren unterschreibt, der ist nicht gegen die Linie 5, der ist gegen jeglichen ÖPNV in seinem Dunstkreis. Aber auch wenn Herr Krog meint, damit könnte man durch die Hintertür den Bahnhofstunnel noch verhindern, dann liegt er in mehreren Punkten falsch. Der Bahnhofstunnel ist planfestgestellt, da sind auch schon zu viele Millionen verbaut. Und die Linie 3 fährt auf jeden Fall da durch, und dann weiter nach Stadtbergen. Der Herr Mühldorfer kann da noch so seinen Egoismus pflegen wollen, er bekommt den ÖPNV in sein Viertel.

Interessant wäre ja, mit welcher Frage er wieder Unterschriften sammeln will. Rauch

Bei der Fragestellung kann dem Herrn Mühldorfer eventuell der Stararchitekt aus Augsburg weiterhelfen. Lol
Schon beim unzulässigen Bürgerbegehren gegen den Tunnel unter dem Hbf, musste man die Haltestelle unter die Erde verlegen, weill die Rampe aus Richtung Hbf schon fertig war. Lol
Zitieren
#20
Der Stadtrat hat sich auf die Variante Holzbachstraße festgelegt. Die Stadtwerke werden die entsprechenden Unterlagen bei der Regierung von Schwaben einreichen. Dann kommt es zum Planfeststellverfahren. Wenn die Unterlagen im Laufe des Jahres 2017 eingereicht werden, ist erfahrungsgemäß nicht vor Anfang 2019 mit der Entscheidung zu rechnen. Erst dann könnte angefangen werden zu bauen.
Es betrifft nicht die Linie 3 und den Tunnel des HbF. Diese Streckenführung wird wie vorgesehen gebaut. Sicherlich werden die Gegner versuchen, dieses miteinander zu vermischen und die Bürger in die Irre führen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fugger Express TomTinte 12 1.640 07.09.2018, 12:05
Letzter Beitrag: Bogdan
  Augsburger Hauptbahnhof Umbau TomTinte 38 2.379 03.09.2018, 11:17
Letzter Beitrag: Bogdan
  Meldungen aus dem ÖPNV der Stadt Augsburg Bogdan 0 60 31.08.2018, 06:45
Letzter Beitrag: Bogdan
  Unfälle mit der Straßenbahn TomTinte 21 1.489 07.08.2018, 07:38
Letzter Beitrag: PuK
  Zehn neue Bio-Erdgasbusse Bogdan 1 146 03.08.2018, 07:44
Letzter Beitrag: Dienstag

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste