Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Das ändert sich in Bus und Tram
#51
Viel Unmut gibt es auch nach wie vor, dass das Mobil-Abo für 30 Euro erst ab 9 h gilt. Das ist für viele Nutzer viel zu spät, die morgens Termine haben. Auch die Senioren konnten bisher ab 9 h fahren für 33,50 Euro.



Dazu schreibt mir der AVV:

"Und auch der Vergleich mit anderen Verkehrsverbünden zeigt, dass Sperrzeiten an Werktagen für Seniorenkarten oder „Sparkarten“ bis 09:00 Uhr gelebte Praxis ist. Der Grund hierfür liegt in der Kapazitätssteuerung, da besonders in der Zeit vor 09.00 Uhr die meisten Kapazitäten in Bussen und Bahnen für Pendler und Schüler bereitgestellt werden müssen. Dies ist also die „teuerste“ Fahrtzeit des Tages. Steigern wir hier durch sehr attraktive Angebote die Nachfrage, zieht dies unmittelbar höhere Kosten durch noch größeren Kapazitätsbedarf nach sich. Zudem könnten dann auch viele Berufstätige, dank großzügiger Gleitzeitregelungen der Unternehmen, auf das sehr günstige Mobil-Abo 9 Uhr zurückgreifen. Dabei wäre eine Finanzierbarkeit dieses günstigen Abos nicht mehr möglich."

Zwischen 8 und 9 h ist doch nicht mehr viel los. Ich verstehe es nicht wie so viele andere auch nicht.
Dann müßte man auch Sperrstunden zwischen 12 und 14 h einführen, wenn die meisten Schüler wieder heimfahren. Zwinker
Tja, und die Gleitzeit geht in vielen Betrieben nur bis 9 Uhr! Wenn man um 10 h erst anfangen kann, dann muss man halt bis 18.30 oder 19 h arbeiten.
Wieso soll die Finanzierbarkeit nicht gewährleistet sein? Will man jetzt mehr Fahrgäste oder nicht? Die Fahrzeuge werden dann nur besser ausgelastet sein und nicht halb leer fahren.
Zitieren
#52
(11.01.2018, 10:55)Lueginsland schrieb: Chris Howland, Mr. Pumpernickel, hat unser Hörverständnis geprägt!

Chris Howland, leider verstorben am 29.11.2013 in Rösrath, wurde am 30.07.1928 in   L҉o҉n҉d҉o҉n҉ geboren...

*flücht*
Ich verstehe Ihre Meinung, teile sie aber nicht.
Zitieren
#53
(11.01.2018, 18:39)EvaLuna schrieb: Viel Unmut gibt es auch nach wie vor, dass das Mobil-Abo für 30 Euro erst ab 9 h gilt. Das ist für viele Nutzer viel zu spät, die morgens Termine haben. Auch die Senioren konnten bisher ab 9 h fahren für 33,50 Euro.

Mal ganz offen gefragt: Wie oft hat man einen Termin morgens vor 9Uhr? Vielleicht beim Arzt, aber den Termin hat man nicht täglich. Kaufhäuser und Läden öffnen auch erst nach 9 Uhr, Ausnahmen gibts auch, aber ich kann auch erst nach 9 zum einkaufen fahren. Und wenn man wirklich mal einen Termin vor 9 Uhr hat, dann wird einen ein Einzelticket wohl kaum ärmer machen. Das Bayernticket gilt übrigens auch erst ab 9 Uhr und auch nur in Regionalzügen. Wer unter der Woche früher fahren muss, der braucht auch ein teureres Einzelticket oder eine Wochen- oder Monatskarte, wenn er/sie täglich fahren muss. Und auch da muss man für Fahrten mit dem ICE mehr zahlen als wenn man nur den Regionalzug benutzt. Bei der Straßenbahn gibt es ja auch Monatskarten, die rund um die Uhr gelten. Aber die kosten dann eben auch mehr wie 30 Euro.


(11.01.2018, 18:39)EvaLuna schrieb: Zwischen 8 und 9 h ist doch nicht mehr viel los. Ich verstehe es nicht wie so viele andere auch nicht.
Dann müßte man auch Sperrstunden zwischen 12 und 14 h einführen, wenn die meisten Schüler wieder heimfahren. Zwinker
Tja, und die Gleitzeit geht in vielen Betrieben nur bis 9 Uhr! Wenn man um 10 h erst anfangen kann, dann muss man halt bis 18.30 oder 19 h arbeiten.
Wieso soll die Finanzierbarkeit nicht gewährleistet sein? Will man jetzt mehr Fahrgäste oder nicht? Die Fahrzeuge werden dann nur besser ausgelastet sein und nicht halb leer fahren.

Na, dann fahren Sie mal zwischen 8 und 9 Uhr mit der Linie 3 zur Uni. Und wann glauben Sie, fahren die Leute, die in Kaufhäusern oder Büros arbeiten, zur Arbeit? Ich war heute im weißen Hasen mit meiner Partnerin, vom ersten Stock konnte ich recht gut die Straßenbahnen und Busse am Moritzplatz ein- und ausfahren sehen. Die Fahrzeuge waren kurz nach 12 alles andere als halb leer, und das im Takt 5!
Was nützt es, wenn der Mensch lesen und schreiben gelernt hat, aber das denken anderen überlässt?  
Zitieren
#54
(11.01.2018, 18:51)PuK schrieb: Chris Howland, leider verstorben am 29.11.2013 in Rösrath, wurde am 30.07.1928 in   L҉o҉n҉d҉o҉n҉ geboren...

*flücht*

Frechheit von Chris.
Der spielte in Karl Mays Kinofilm Winnetou, also "musste" er doch Yankee sein.
Denkste; habe das damalige Programm der Western City rausgesucht (nix googeln)
und das beschreibt Tuff Tuff als Oxforder.

Luia sog i!    Was hör` ich da noch aus dem Röhrenradio von Grundig?
Adler fangen keine Fliegen!
Zitieren
#55
Zitat:Tarifreform: Der Protest der Fahrgäste zeigt Wirkung

Weil der Ärger unter den Kunden groß ist, will der Stadtrat die Tarifreform schneller als geplant überprüfen. Die Stadtwerke kündigen Verbesserungsvorschläge an.
[...] Vor allem ein Punkt kommt nicht gut an: Teils müssen Kunden doppelt so viel für eine Fahrt im Stadtgebiet bezahlen wie vor dem 1. Januar.

Quelle: http://www.augsburger-allgemeine.de/augs...63916.html

Martin
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Unfälle mit der Straßenbahn TomTinte 14 604 13.07.2018, 11:30
Letzter Beitrag: Don Cat
  Augsburger Hauptbahnhof Umbau TomTinte 32 1.288 12.07.2018, 12:33
Letzter Beitrag: Lueginsland
  Unsere Tram ist die Bahn Klartexter 11 528 26.06.2018, 20:41
Letzter Beitrag: Lueginsland
  Homepage zur Tram in Augsburg Paul 1 574 20.05.2018, 10:55
Letzter Beitrag: Klartexter
  Fugger Express TomTinte 11 1.144 07.05.2018, 13:02
Letzter Beitrag: Udo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste