Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Unfälle mit der Straßenbahn
#1
Es gibt eine Studie über die Unfälle mit der Straßenbahn.

Zitat:Die Stadt kommt in einer Studie schlecht weg.

Laut Pressebericht der GDB liegt Augsburg auf Platz 7.
Wobei sich die Platzierung jedes Jahr ändern kann. Leider habe ich die Studie nicht im Originaltext gefunden.

http://www.augsburger-allgemeine.de/augs...18187.html



http://www.gdv.de/2016/09/unfallrisiko-strassenbahn/


Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser Fakt in die Bewertung eingeflossen ist.
Zitat:Die schlechtesten Autofahrer kommen wieder mal aus der Region


http://www.augsburger-allgemeine.de/baye...39617.html
Zitieren
#2
Gestern ereignet sich ein Unfall mit einer Straßenbahn. Auf der Linie 3 wurde ein Fußgänger angefahren.
Er ist mit größter Wahrscheinlichkeit bei Rot über die Gleise gegangen.

https://www.augsburger-allgemeine.de/aug...98016.html

Trifft das hier zu?
https://de.wikipedia.org/wiki/Darwin_Award
Zitieren
#3
(29.06.2018, 06:20)Udo schrieb: Gestern ereignet sich ein Unfall mit einer Straßenbahn. Auf der Linie 3 wurde ein Fußgänger angefahren.
Er ist mit größter Wahrscheinlichkeit bei Rot über die Gleise gegangen.

https://www.augsburger-allgemeine.de/aug...98016.html

Trifft das hier zu?
https://de.wikipedia.org/wiki/Darwin_Award

Ich geb's zu. Ich gehe auch nicht nur bei grün über die Straße. Aber ich guck wenigstens, ob Verkehr ist, oder auch ob kleine Kinder anwesend sind. Dann halte ich mich an die Regeln. 

Will sagen: So schwierig ist es eigentlich nicht, im Straßenverkehr zu überleben. (Wer ned amol des ka, der isch guat hi...) Man muss sich auch nicht immer und überall (nachts um drei, wenn sonst niemand auf der Straße ist) an die Regeln halten. Nur kennen sollte man sie. Und notfalls immer einen regelkonformen Plan B parat haben.
Zitieren
#4
(29.06.2018, 09:44)PuK schrieb: Ich geb's zu. Ich gehe auch nicht nur bei grün über die Straße. Aber ich guck wenigstens, ob Verkehr ist, oder auch ob kleine Kinder anwesend sind. Dann halte ich mich an die Regeln. 

Will sagen: So schwierig ist es eigentlich nicht, im Straßenverkehr zu überleben. (Wer ned amol des ned ka, der isch guat hi...) Man muss sich auch nicht immer und überall (nachts um drei, wenn sonst niemand auf der Straße ist) an die Regeln halten. Nur kennen sollte man sie. Und notfalls immer einen regelkonformen Plan B parat haben.

Das geht mir genau so.
Die Tram sollte doch groß genau sein um sie zu sehen. Auch ist doch klar erkennbar ob die Türen noch offen sind oder nicht. Das kann man doch von einem normalen Erwachsenen verlangen.
Zitieren
#5
Augen auf gilt immer im Straßenverkehr. Mir fällt auf dass nichts geschrieben wurde über die Bremsung der Straßenbahn, im Normalfall passiert dabei ja auch immer was, leider.
Die Freude ist überall. Es gilt nur, sie zu entdecken.
(Konfuzius)
Zitieren
#6
Ich wage die Prognose, dass die verunfallte Person intensiv mit ihrem Smartphone beschäftigt war.

Gestern Morgen wäre ich auf der Siebenbrunner Straße (kein Gehweg) beinahe von einem Radfahrer über den Haufen gefahren worden, der auf sein am Lenker befestigtes Smart starrte. Als ich in zweitletzter Sekunde 'Vorsicht' rief, reagierte er erst nicht, denn er hatte auch noch Ohrstöpsel drin. Als dann doch noch, schaute er recht überrascht. Ja, doch auch morgens um sechs können da Fußgänger unterwegs sein. Wäre eine harte Landung für ihn geworden, wenn er mir zu nahe gekommen wäre.
Zitieren
#7
Schilderung einer Situation die ich ab und zu sehe zum Beispiel Haltestelle Theater:

Mutter mit Kleindkind kommt zur Kreuzung. Sie  haben Rot und können nicht zur Haltestelle. Die Tram fährt ein. Was passiert?
Sie rennt mit dem Kind bei Rot über die Straße um die Tram zu erreichen.
Nein ich den Weg stellen hilft nicht. Da wird man als 180 und 110 Kilo schwerer Mann über den Haufen gerannt. Cry
Da möchte ich am allerliebsten der Mutter in den A..... treten.
Es ist die perfekte Situation dem Kind richtig Verhalten beizubringen. Warten bis wieder Grün ist. Die Tram ist weg und in 5 Minuten kommt die nächste.
Zitieren
#8
(29.06.2018, 11:14)derfnam schrieb: Augen auf gilt immer im Straßenverkehr. Mir fällt auf dass nichts geschrieben wurde über die Bremsung der Straßenbahn, im Normalfall passiert dabei ja auch immer was, leider.

Heute teilt die AA weitere Informationen mit.


Zitat:Polizei: Ampel war Rot

An der Straßenbahn wurde durch den Zusammenstoß die Frontscheibe beschädigt, wodurch rund 2000 Euro Sachschaden entstand. Die Fahrgäste der Straßenbahn kamen mit dem Schrecken davon.

Ich gehe davon aus, dass der  Unfallverursacher den Schaden an der Tram bezahlen muss.

Zitat:Dabei habe er eine zweite Straßenbahn übersehen, die zeitgleich die Gleise in südliche Richtung befuhr.

Das passiert auch öfters wenn 2 Straßenbahnen in bzw. aus dem Königsplatz in Richtung Moritzplatz fahren. Besonders in der Kurve ist dies so. Da haben schon einige ganz große Augen bekommen, als die Tram aus der Gegenrichtung kam. Okay die Fahrer fahren dort Schrittgeschwindigkeit. Danke an die Fahrer die an dieser Stelle besonders aufpassen.

https://www.augsburger-allgemeine.de/aug...06621.html
Zitieren
#9
(30.06.2018, 08:25)Udo schrieb: ....

Das passiert auch öfters wenn 2 Straßenbahnen in bzw. aus dem Königsplatz in Richtung Moritzplatz fahren. Besonders in der Kurve ist dies so. Da haben schon einige ganz große Augen bekommen, als die Tram aus der Gegenrichtung kam. Okay die Fahrer fahren dort Schrittgeschwindigkeit. Danke an die Fahrer die an dieser Stelle besonders aufpassen.
....

In unserer wohl organisierten Bundesrepublik gibt es auch eine Straßenverkehrsordnung.
Neben vielen Details ist auch folgendes geordnet, Beispiele sehr auszugsweise:

§ 3. Vertrauensgrundsatz.
(1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme; dessen ungeachtet darf jeder Straßenbenützer vertrauen, dass .....
===
 
§ 20. Fahrgeschwindigkeit.
(1) Der Lenker eines Fahrzeuges hat die Fahrgeschwindigkeit den gegebenen oder durch Straßenverkehrszeichen angekündigten Umständen, insbesondere den Straßen-, Verkehrs- und Sichtverhältnissen, sowie den Eigenschaften von Fahrzeug und Ladung anzupassen.


Somit Dank an alle Fußgänger, Bierkutscher, Radfahrer, Motorradfahrer....  die besonders aufpassen und diese Straßenverkehrsordnung beachten!

Sollte ich einen Verkehrsteilnehmer vergessen haben, empfehle ich die Worte des unvergesslichen Karl Valentin zu studieren, der die Verkehrsordnung einleuchtend und abschließend formuliert hat!

Valentin:  am Montag nur Radfahrer, am Mittwoch nur Droschken, am Samstag nur Bierfuhrwerke usw. usf...
Adler fangen keine Fliegen!
Zitieren
#10
Was nützt es, wenn der Mensch lesen und schreiben gelernt hat, aber das denken anderen überlässt?  
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fugger Express TomTinte 21 2.545 05.11.2018, 12:58
Letzter Beitrag: Bogdan
  Meldungen aus dem ÖPNV der Stadt Augsburg Bogdan 3 227 05.11.2018, 12:49
Letzter Beitrag: Bogdan
  Wie und warum kostenloser Strabe-Verkehr auch geht Kreti u. Plethi 17 1.922 31.10.2018, 20:22
Letzter Beitrag: Klartexter
Information Linie 3 – Verlängerung nach Königsbrunn Klartexter 13 782 28.09.2018, 20:18
Letzter Beitrag: forest
  Augsburger Hauptbahnhof Umbau TomTinte 38 3.240 03.09.2018, 11:17
Letzter Beitrag: Bogdan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste