Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Rund um den Brexit
#21
Auflösungserscheinungen auf der Insel:


Zitat:Nach der Wahlschlappe der Tories ist Theresa Mays Stabschef, Nick Timothy, zurückgetreten. Auch Co-Stabschefin Fiona Hill geht. Einige Parteifreunde fordern nun auch den Abgang der Premierministerin.

Top-Mitarbeiter von Theresa May treten zurück
Zitieren
#22
(10.06.2017, 14:23)leopold schrieb: Auflösungserscheinungen auf der Insel:


Na, dann haben Sie heute wenigstens einen Grund sich zu freuen. Viel mehr andere Gründe gibt es bekanntermaßen nicht. Auflösen wird sich vor allem einer der größten EU-Nettozahler. Aber so weit reicht ihr Horizont natürlich nicht.

Martin
Zitieren
#23
(10.06.2017, 14:23)leopold schrieb: Auflösungserscheinungen auf der Insel:



Top-Mitarbeiter von Theresa May treten zurück

Sie weiß es inzwischen selbst, Nosferatu sucht lediglich noch einen halbwegs gesichtswahrenden Weg, sonst könnte es mit der Anschlussbeschäftigung in irgendeiner Bank schwierig werden.

Ich fürchte, dass der intrigante und verlogene "Boris" das Ruder dann doch noch übernimmt. Dann könnte es wirklich bitter werden für GB, denn Johnson ist ebenso verhaltensgestört wie Trump, hat eine ebenso kurze Aufmerksamkeitsspanne, und hat, wie alle Altphilologen, tüchtig einen an der Klatsche!
Zitieren
#24
Einbürgerungsbegehren von Briten nach Deutschland nimmt zu.

360% sind eine deutliche Zahl
Hat aber mit dem Brexit ganz sicher nix zu tun :rolleyes:
Menschen:
Das Böse daran ist das Dumme darin






Zitieren
#25
(13.06.2017, 15:02)ich Kreti u. Plethi schrieb: Einbürgerungsbegehren von Briten nach Deutschland nimmt zu.

360% sind eine deutliche Zahl
Hat aber mit dem Brexit ganz sicher nix zu tun :rolleyes:

Oder, anders ausgedrückt, ein winziger Bruchteil mit dem Faktor 0,00004 der britischen Gesamtbevölkerung....  Innocent Leopold würde wahrscheinlich von einem Massenexodus sprechen.

Martin
Zitieren
#26
(13.06.2017, 17:03)Martin schrieb: Oder, anders ausgedrückt, ein winziger Bruchteil mit dem Faktor 0,00004 der britischen Gesamtbevölkerung....  Innocent Leopold würde wahrscheinlich von einem Massenexodus sprechen.

Martin

Ich darf Sie bei Gelegenheit an diese Art der Darstellung erinnern? Innocent
Menschen:
Das Böse daran ist das Dumme darin






Zitieren
#27
Die Meinung der ARD lässt grüßen
Die Lage im Unterhaus sieht aber so aus
590 für den Brexit
  48 Dagegen
  12 Stimmen konnten nicht zugeordnet werden
Die umjubelte Schottenpartei in der ARD verlor 20 Sitze
Zitieren
#28
Man kann die Briten um ihr politisches Personal nur beneiden: Lol 


Zitat:Stille und Gestammel: Der britische Außenminister Boris Johnson sollte in einem Radiointerview Stellung nehmen zum geplanten Regierungsprogramm. Das misslang gründlich.

Häme für Boris Johnson nach Interview-Desaster
Zitieren
#29
(22.06.2017, 10:29)leopold schrieb: Man kann die Briten um ihr politisches Personal nur beneiden: Lol 



Häme für Boris Johnson nach Interview-Desaster

und die Mehrheit der Briten die ihre Stimme beim Brexit abgegeben haben, sind ihm gefolgt.

Übrigens halte ich die Wähler Deutschland nicht für schlauer.
Zitieren
#30
Mayday Mayday
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Brick Die Politik von Präsident Trump Klartexter 2.293 115.089 Vor 8 Stunden
Letzter Beitrag: Lueginsland
  Quo Vadis, Türkei? FCAler 1.274 73.656 12.07.2018, 06:56
Letzter Beitrag: Lueginsland
  Die Nato FCAler 35 1.145 11.07.2018, 13:34
Letzter Beitrag: Lueginsland
  EU-Bürger - für oder gegen Sommerzeit? Klartexter 28 445 08.07.2018, 05:07
Letzter Beitrag: PuK
  Löwen fraßen Wilderer Udo 0 38 06.07.2018, 09:57
Letzter Beitrag: Udo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste